Bistum Würzburg
  • Startseite
  • Über uns
  • Aktuelles
  • Maiandacht mit Bischof em. Dr. Friedhelm Hofmann auf dem Volkersberg

Aktuelles

Maiandacht mit Bischof em. Dr. Friedhelm Hofmann auf dem Volkersberg

Es tut gut, auf Maria zu vertrauen!

Eigentlich war auf dem Volkersberg für den ersten Maisonntag der Tag der offenen Türe geplant. Dieser konnte aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden.Stattdessen war Bischof em. Dr. Friedhelm Hofmann zu einer Maiandacht auf den Sportplatz des Volkersbergs gekommen. Die rund 100 Teilnehmer hatten dort genügend Platz um sich mit ausreichend Abstand zu versammeln. Die Kuratie Volkers hatte dort eigens einen Marienaltar mit einer vom ehemaligen Volkerser Schulrektor Udal Groß geschnitzten Holzfigur "Regina coeli" aufgebaut. Bischof em. Dr. Friedhelm Hofmann stellte die Gottesmutter Maria als "große Fürsprecherin bei Gott und Mittlerin zu Christus" in den Mittelpunkt: "Wir alle leben in sehr stürmischen Zeiten und sind verunsichert. Da tut es gut, auf die Gottesmutter zu vertrauen". Auch wenn das Singen der vertrauten Marienlieder aufgrund der staatlichen Vorgaben nicht möglich war, so erwärmten die Leichtersbacher Musikanten mit "Maria Maienkönigin" oder "Segne du Maria" die Herzen der Besucher.

Tagungshäuser des Bistums Würzburg
Ottostraße 1
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 386-45000
Fax: +49 931 386-45099
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!